Ablauf einer Fettabsaugung OP

Bodyforming – Wie läuft die Behandlung ab?

Das Wichtigste:
Sprechen Sie vor einer Behandlung mit einem Arzt, der sich mit Liposuction auskennt, der Ihnen sagen kann, was genau auf Sie zukommt. Damit sind wir auch gleich beim ersten Schritt:

ABLAUF FETTABSAUGUNG

1. Unverbindliche Beratung

In einem ausführlichen, offenen Gespräch erfahren Sie, ob wir etwas für Sie tun können – und was genau das sein könnte.

2. Klares Behandlungsziel

Gemeinsam mit Ihrem Arzt wird das Ziel der Therapie festgelegt und der Behandlungsablauf individuell besprochen.

3. Einfache Vorbereitung auf den Eingriff

Bei Bodyforming mit lokaler Betäubung müssen Sie nur auf wenige Dinge achten:

  • In der Zeit vor der Behandlung normal essen, ausreichend schlafen, Stress vermeiden.
  • Fünf Tage vor dem Behandlungstermin kein Aspirin einnehmen.
  • Kleidung tragen, die Sie nicht einengt.
  • Und frische Unterwäsche zum Wechseln mitbringen.

4. Kurze Behandlungsdauer

Im Dämmerschlaf dauert die Behandlung mit Fett absaugen ca. 1,5 bis 2 Stunden. Bei örtlicher Betäubung sind in der Regel zwei bis drei Stunden anzusetzen. Sie können während dieser Zeit aufstehen und gemeinsam mit Ihrem Arzt das Formen Ihrer Körperpartien kontrollieren.

5. Nach der Behandlung mit Fettabsaugung

Sie legen eine kleine Verschnaufpause ein und gehen nach Hause. Unsere Patienten sind nach der Behandlung meist schmerzfrei. Schwellungen und blaue Flecken treten nur in sehr geringem Umfang auf und gehen rasch zurück. Um den Heilungsprozess zu unterstützen, müssen Sie zwei bis vier Wochen lang ein Mieder tragen, das Sie bei uns erhalten.

6. Ziel erreicht

Bei Bodyforming erübrigt sich in der Regel eine Nachbehandlung: Komplikationen sind in unserer Praxis in München nicht bekannt und bei der durchdachten Liposuction-Methode so gut wie ausgeschlossen.

Diese Seite teilen: