Schamhügel verkleinern

Schamhügel verkleinern

Ein sehr häufiger Eingriff, da meistens eine genetische Anlage besteht, über der Symphyse (Schamhügel) Fettgewebe anzusammeln. Eine leichte Fettansammlung am Schamhügel der Frau ist gegenüber dem Mann als natürlich anzusehen.

SCHAMHÜGELVERKLEINERUNG

Der zu große Schamhügel kann unter der Technik der Fettabsaugung behoben werden (siehe Fettabsaugtechnik). Diese Eingriffe werden meistens in örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie) durchgeführt. Die Verhaltensweisen werden im allgemeinen unter Fettabsaugen besprochen.

Verhalten nach der Operation

Anzumerken ist, dass ca. 2 Wochen lang ein enges Mieder zur Kompression getragen werden muss, damit die Haut bei dem Schrumpfungsprozess unterstützt wird.
Die Operationen am Schamhügel werden ambulant durchgeführt, ein Klinikaufenthalt ist nicht nötig.

Diese Seite teilen: